Rolltore

Tore die ausschwingen sind "von gestern" - sie benötigen viel wertvollen Platz. Automatische Tore dagegen laufen senkrecht nach oben und brauchen den Raum vor der Garage nicht.

1. Schwingtor: Das Torblatt muss weit ausschwingen und benötigt viel Raum bei Öffnen und Schließen in und vor der Garage.
2. Deckenlauftor: Das Torprofil wird entlang der Garagendecke geführt.
3. Rolltor: Das Torprofil wickelt sich platzsparend um eine Welle.

Deckenlauftore, Rolltore und Rollgitter sind aus hochwertigem Alluminium gefertigt und mit modernen Antrieben ausgestattet. Sie sind wartungsarm und bieten langjährigen Investitionsschutz.

Rollladen Schmitz | Martinstraße 95 | 40223 Düsseldorf | Tel: 0211 - 39 16 59 | Fax: 0211 - 39 64 55 | copyright 2009